Home / Tagung / Fachbesichtigungen / E: Rheinhafen-Dampfkraftwerk

sec_tour

E: Rheinhafen-Dampfkraftwerk

Seit über einem halben Jahrhundert werden im Rheinhafen Karlsruhe wirtschaftlich und umweltschonend Strom und Fernwärme für die Region Karlsruhe erzeugt, und zwar auf dem jeweils technisch modernsten Stand. Auf dem Gelände befinden sich insgesamt acht Kraftwerksblöcke. Mit einer installierten elektrischen Leistung von mehr als 1.800 Megawatt und einer Fernwärmeauskopplung von 220 Megawatt ist das Rheinhafen-Dampfkraftwerk ein wichtiges und verlässliches Standbein zur wirtschaftlichen und umweltschonenden Strom- und Fernwärmeerzeugung. Nach sechsjähriger Bauzeit ging 2014 der neue Steinkohleblock 8 in Betrieb. Mit einer Vielzahl an technischen Innovationen setzt dieser weltweit einen neuen Maßstab für effiziente und damit umweltschonende Erzeugung von Strom und Fernwärme aus Steinkohle. Die Fachbesichtigung ermöglicht unter anderem die Besichtigung des Kessels, in dem die Steinkohle bei einer Temperatur von 1.500 Grad verbrannt wird, zudem werden Einblicke in die Leitstelle zur Überwachung der Anlage gewährt.

Führung nur in deutscher Sprache