Home / Tagung / Fachbesichtigungen / B: Westtangente Pforzheim | Arlinger Tunnel

sec_tour

B: Westtangente Pforzheim | Arlinger Tunnel

Im Innenstadtbereich Pforzheims treffen die Verkehrsströme dreier Bundesstraßen der B10, B294 und B463 aufeinander. Die Errichtung einer neuen leistungsfähigen Ortsumfahrung westlich von Pforzheim umfasst den Streckenabschnitt des Arlinger Tunnels einschließlich der Anbindung an die B 294  beziehungsweise den Anschluss an das Gewerbegebiet „Oberes Enztal“. Das Bauvorhaben besteht aus dem eigentlichen Verkehrstunnel mit einer Länge von ca. 1.350 m, der Hauptröhre, und einem im Osten angelegten Rettungsstollen (1.075 m) sowie weiteren Teilbauwerken (vier Querschläge, drei Betriebszentralen, zwei Pannenbuchten, einem Löschwasserbecken, einem Havariebecken). Die Fachexkursion ermöglicht eine Besichtigung der Arbeiten zur Herstellung der Innenschale aus wasserundurchlässigem Stahlbeton mittels Schalwagen.

Führung nur in deutscher Sprache